Professional

Profilfoto Cégiu
  • lu
  • zg
  • int

Cégiu

I'm a vocalist, cellist, performer, producer, composer and video-artist working in divers fields of the cultural industry.

Professionelle Tätigkeiten:

  • Ableton Live
  • Administration
  • Arrangement
  • Aufnahmetechnik Homestudio
  • Beatmaking
  • Businessmanagement
  • Cello
  • Coaching
  • DIY
  • Finanzen / Buchhaltung
  • Gesang
  • Komposition
  • Kulturorganisation / Kulturmanagement
  • Label / Agentur
  • Laptop
  • Logic Pro
  • Moderation
  • Musik Live
  • Musikpädagogik
  • Performance
  • Producing
  • Projektmanagement
  • Songwriting
  • Stagehand
  • Tourmanagement
  • Veranstaltungsmanagement

Hobbys und Interessen:

  • Akkordeon
  • Blog / Vlog / Podcast
  • Piano

Projekte:

Music(k) for a While Cégiu

Pronomen:

she/her, Cégiu

Cégiu ist als freischaffende Cellistin, Sängerin, Performerin, Produzentin, Komponistin, Video-Künstlerin und Coach tätig. Sie tritt in verschiedenen Formationen wie Africana 19+ (von Bruno Spoerri und Hans Kennel), Wood&Brass (von Hans Kennel), Music(k) for A While (mit Caroline Vitale) auf und leitet Workshops wie «Beatmaking/Producing» und «Female Band Workshop Luzern» im Rahmen von Helvetiarockt. Mit zahlreichen Formationen hat Cégiu CDs veröffentlicht. Ausserdem ist sie als Solo- Künstlerin unterwegs und hat zwei Alben «Cégiu’s Skinny Souls» (2016) und «Restless Roots» (2019) herausgegeben.

Zusammenarbeiten u.a. mit Josep Maria Balanya (E), Nik Bärtsch (CH), Roland Dahinden (CH), Ben Gerstein (USA), Cameron Harris (SA), Simon Heggendorn (CH), Gerry Hemingway (USA/CH), Max Huwyler (CH), Christina Jaccard (CH), Hildegard Kleeb (CH), Mathias Landtwing (CH), Angelika Luz (DE), Aaron Nevezie (USA), Michel Roth (CH), David Ruosch (CH), Stimmorchester (CH), Beat Unternährer (CH), Marcel Zaes (CH/USA).

Cégiu ist Geschäftsführerin und Inhaberin der musicbox entertainment gmbh.
Sie engagiert sich zudem als Vorstandsmitglied von Other Music Luzern, einer Vernetzungs- und Förderstelle für Luzerner Musiker*innen, für die Anliegen der Luzerner Musikschaffenden.
Cégiu studierte an der Hochschule Luzern – Musik und bei Fred Sherry und Erik Friedlander in New York sowie an der Donau-Universität Krems.

2020 Selektive Produktionsförderung des Kantons Luzern
2018 Werkbeitrag Pro Helvetia, für «Restless Roots»
2014 Arbeitsaufenthalt in der Casa Zia Lina, Elba (I)
2013 Förderpreis des Kantons Zug ans freie künstlerische Schaffen
2009 Förderpreis des Kantons Zug, Weiterbildungsbeitrag
2008 Förderpreis des Kantons Zug, Weiterbildungsbeitrag

Zurück zur Übersicht