Professional

Profile picture Natascha Sigrist
  • zh

Natascha Sigrist

Hi! Currently I'm working as a sound technician assistant at Hardstudios in Winterthur, also mixing live concerts and I'm a multi-instrumentalist.

Professional activities:

  • E-bass
  • Engineering live sound
  • Engineering studio sound
  • Mixing
  • Pro Tools
  • Stagehand
  • Studio One (PreSonus)

Hobbies and interests:

  • Acoustic guitar
  • Drums
  • E-bass
  • Festival
  • Percussion
  • Piano
  • Songwriting
  • Transverse flute
  • Vinyl

Projects:

shtrigat

Pronoun:

she/her

Aufgewachsen bin ich in Dänemark und als ich mit 8 Jahren in die Schweiz kam, fing ich an Querflöte- und Klavierstunden zu nehmen, ich spielte am Anfang nur klassische Musik. Mit der Zeit änderte sich mein Musikgeschmack, ich fing an Bossa Nova und Blues auf der Flöte und Filmmusik auf dem Klavier zu spielen. Mein Vater, Hobbymusiker und Techniker, mietete einen Bunker und richtete dort sein Studio ein. Da verbrachte ich viel Zeit, dort habe ich das erste Mal Schlagzeug, Bass und auch E-Gitarre gespielt. Ich habe ihm ab und zu zugeschaut bei seiner Tätigkeit und meine Matura-Arbeit mit ihm aufgenommen.

Im gymi gab es immer wieder musikalische Projekte, eine Big Band, ein Orchester und Vocal-Ensemble, wo ich mitmachen konnte, mit verschiedenen Instrumenten und verschiedene Musikstile.

Kurze Zeit nach dem gymi habe ich Helvetiarockt entdeckt, nahm am Songwriting Camp teil und ein Jahr später meldete ich mich für die female Bandworkshops an.

Das Vorstudium an der WIAM, eine Pop-/Rock-/Jazz-Schule in Winterthur, habe ich mit Hauptinstrument Schlagzeug im Bereich Rock gemacht. Gleichzeitig habe ich auch ein Praktikum bei Swiss Music Export absolviert, wo ich einen guten Einblick in die schweizerische und auch internationale Musikszene erhielt.

Etwa zur gleichen Zeit bin ich nach Winterthur umgezogen und habe angefangen im Gaswerk als Stagehand zu arbeiten. Da habe ich gemerkt, dass ich mich sehr für Tontechnik interessiere und mehr damit zu tun haben möchte. Im Oktober 2020 habe ich mit dem Praktikum als Tontechniker Assistentin im Hardstudios Winterthur begonnen. In 2021 hat meine Ausbildung zur Tontechnikerin FA an der TBZ gestartet. Nebenbei mische ich auch live Konzerte (mit meinem Behringer X32 Mischpult).

Back to the overview