Professional

Profile picture Debora Rusch
  • sg
  • zh

Debora Rusch

„Why fit in when you were born to stand out?“ - (Dr. Seuss) Sängerin / Songschreiberin / Tänzerin / Choreografin / Leiterin Tanzkompagnie RUS H OUR

Professional activities:

  • Music video
  • Performance
  • Songwriting
  • Vocals

Hobbies and interests:

  • Arrangement
  • Artist management
  • Beatboxing
  • Beatmaking
  • Business management
  • Communication
  • Composition
  • Cultural organisation / management
  • Engineering live sound
  • Engineering studio sound
  • Event management
  • Finance / accounting
  • Homestudio recording
  • Marketing
  • Music law / copyright law
  • Music promotion
  • Project management
  • Songwriting
  • Tour management

Pronouns:

sie / Debora

Von live performten, bereits gecoverten und neu interpretierten eigenen Songs zum nun bevorstehenden Schritt, diese nach teils 7 Jahren überhaupt erst offiziell zu veröffentlichen… Als Vollblutkünstlerin bastelt, zaubert, kreiert sie fortlaufend, mixt diverse Stile und Welten, tanzt und singt auf mehreren Hochzeiten gleichzeitig und meistert den Spagat zwischen sämtlichen Sparten, in welchen sie tätig ist.

Seit 2014 tourt sie mit der Event-Coverband Passion ihres Vaters, Mathias Rusch, umher und singt schweizweit an den renommiertesten Orten für Anlässe aller Art. Im musikalischen Alleingang etablierte sich Rusch insbesondere als Hochzeitssängerin seit 2018. (Siehe unten) und konzentriert sich nun auf ihre Solo-Karriere, die ihre selbstgeschriebenen Songs betrifft.

Als professionelle Tänzerin, Choreografin, Leiterin ihrer eigenen Tanzkompagnie «RUS H OUR», Sängerin und Songschreiberin fühlt sie sich jedoch erst komplett, wenn sie im Gesamtpacket und mit 100-prozentiger persönlicher Handschrift werken darf. Wenn sie sämtliche Bereiche mischt und zusammenfügt, für welche sie am meisten brennt, wie sie dies im Rahmen des Europakongresses Interlaken für Intercoiffure (2018), der Colormania Fashionnight by Goldwell (2019) produzierte oder nun mit ihren eigenen Songs vollumfänglich realisiert. Sie ergatterte sich diesen Sommer einen Platz bei der Talentstage am Dreamshelter Festival in Kempten, DE und feierte die Premieren ihrer restlichen Songs an kleineren Events, meist umrahmt von der tanzenden Company RUS H OUR.

Ihr Herzprojekt «As One We Dance In The Rain» (Global Happy Song), eine weltweite Kollaboration zum Zusammenschweissen der Gesellschaft von 10 Musikern und 65 Tänzern aus 15 Ländern, wurde bereits am 18.03.2020 veröffentlicht, folgend vom offiziellen Musikvideo dazu, genau ein Jahr später. Nun wird es jedoch noch persönlicher und es gelangen jene 4 Songs bis Ende 2021 an die Öffentlichkeit, welche seit Jahren in Ruschs stillem Kämmerchen weilen. Sei dabei, wenn ihr allererster Song «Grey» am 24.09.2021 Leidenschaft in ihrer ganzen Farbpalette zum Funkeln bringt.

Back to the overview