Professional

Immagine del profilo Agnieszka Gorgon
  • sg

Agnieszka Gorgon

Semi-Profi: Musikerin/Sängerin/Pianistin/Komponistin/Produzentin

Attività professionale:

  • Canto
  • Composizione
  • Musica live
  • Pedagogia musicale
  • Performance
  • Piano

Hobby e interessi:

  • Canto
  • Composizione
  • Musica live
  • Pedagogia musicale
  • Performance
  • Piano
  • Producing
  • Tecnica di registrazione studio casalingo

Pronome personale:

sie / Agnieszka Gorgon

Agnieszka Gorgon veröffentlichte 2016 ihr Debutalbum «LONGPLAYER» (Eigenartiger Pop). Seitdem ist die Sängerin solo am Klavier, mit ihrer Band Longplayer, Julia Herkert (Violine) oder Pablo Pacios (Bass) unterwegs. Auch ist die Musikerin Mitglied der Hip-Hop Band «LP189», in welcher sie Keyboard spielt und Background Vocals singt.
Mit dem Lied «HA KÜRA MAY» entdeckte Agnieszka Gorgon 2018 im Klangraum «Katharina Zaugg» in Basel ihre neue Art des Komponierens, das «Instant Recording».
Das Inspiriertsein im Hier und Jetzt und diesem mittels absoluter Präsenz den reinen Ausdruck zu verleihen ist für die Musikerin aus St. Gallen ein meditativer Rahmen, um neue Klangwelten zu erforschen.

Nebst Ihrer eigenen Musik war Agnieszka Gorgon unter Anderem Sängerin & Pianistin der Big Band ONE FOR YOU und ist zurzeit Mitglied des Obertonchors Partial, Leitung Christian Zehnder & Marcello Wick.
Während ihrer Ausbildung am Lehrerinnenseminar erhielt Agnieszka Gorgon klassische Stimmbildung bei Adelheid Ganz. Es folgten verschiedene Aus- Weiterbildungen: Vorkurs Jazzschule SG; Klavierstunden bei Markus Bischof; Körper - und Rhythmustraining im Rahmen der kontinuierlichen Teilnahme an Workshops (Sommerworkshop, «Montags») des Zürcher Pianisten Nik Bärtsch; Klavierstunden bei Nik Bärtsch mit Fokus auf den kernigen Klang; Stimm - und Körpertraining an Workshops von Christian Zehnder & Marcello Wick; Assistenz von Christian Zehnder.
Agnieszka interessiert sich für die Bewegung aus der inneren Mitte. Sie trainierte im Boxclub St. Gallen und besuchte einen Aikido Basiskurs bei Andrea Pfisterer im Kokoro Dojo Zürich. Zurzeit trainiert sie GYROKINESIS® & The Heart of Yoga bei Marco Santi im Moving Studio St. Gallen.

Torna alla panoramica generale