Professional

Photo du profil Lena Schmidt
  • zh

Lena Schmidt

Gelernte Pianistin mit ebenso grosser Faszination für Synthesizer und allem was klingt. Lichttechnikerin der Band Nik Bärtschs Ronin.

Activités professionnelles :

  • Chant
  • Clavier
  • Engineering light
  • Piano

Pronoms :

she

Als Kind magisch angezogen von allem was klingt, scheppert, klirrt und summt, experimentierte sich Lena Schmidt durch diverse Instrumente und Ausdrucksformen. Quietschende Geige, klimperndes Klavier, Shostakovich zum einschlafen und Laurin Hill zum aufwachen.
Anfang 20 beschließt sie eine „richtige“ Pianistin zu werden. Dies ist ihr mit dem Abschluss an der Hochschule für Musik und Theater Rostock auch gelungen. Von der Einteilung in E- und U-Musik ermüdet und einer nicht zu stillenden Neugier an Klängen beschließt sie aber schnell, einfach „Musikerin“ zu bleiben mit den jeweiligen Ausdrucksformen, die je nach Projekt und Moment Sinn ergeben. So spielt sie seit vier Jahren als freischaffende Musikerin in diversen Formationen. Als Synthesizer Spielerin in Stockhausens Oper „Aus Licht“, auf diversen Kleinkunstbühnen als Chansonbegleiterin oder mit präpariertem Klavier in der experimentellen Szene. Aber gleichermaßen fühlt sie sich als Komponistin, Sängerin und Keyboarderin ihrer eigenen Band „Les Enfants Sauvages“ zuhause und schafft es so mühelos, zwischen Frontfrau und Sidewoman hin und her zu springen.

Retour à la vue d’ensemble